Geld geschenkt bekommen von Reichen

Geld geschenkt bekommen von Reichen | Tipps

19. September 2020redaktion

Das Thema Geld beschäftigt uns mehr denn je. Geld geschenkt bekommen von Reichen wäre dann ein wahrer Traum. Um diesen zu verwirklichen, nützt es nichts mit offener Hand vor Luxusvillen zu stehen. Aber es gibt andere Möglichkeiten, die ganz der Geldherrin zugetan sind. Sie verdient gut, macht keinen Finger krumm und nimmt es oftmals von den Reichen ein. Demzufolge braucht es keinen Job an sich, es braucht nur eine gute Idee und viel Glück.

Geld geschenkt bekommen von Reichen

Ein anderer Weg

Millionen Menschen gehen Tag für Tag ihrer Arbeit nach. Kein schöner Gedanke, wenn am Ende nichts für sich selbst übrigbleibt. Eine Geldherrin ist das Gegenteil vom Geldsklaven, denn den saugt sie wahrlich aus. Er wird erniedrigt und gedemütigt und sie bekommt sogar noch Geld dafür. Zudem kann sie Geld geschenkt bekommen von Reichen. Denn auch die sind mit von der Partie. Ein anderer Weg, der mehr als nur das Bestreiten des Lebensunterhalts verspricht. Seit langem sind Geldfetisch und Co in Mode und viele machen mehr daraus. Sie sparen sich ein kleines Sümmchen an und einige andere machen es nach. Natürlich hängt man diesen Job nicht an die große Glocke, man genießt und schweigt. Und mal ehrlich, Geldherrin zu sein ist nicht von schlechten Eltern.

Online werben und Geld anziehen

Ohne Moos nix los, dass kann bei Geld geschenkt bekommen von Reichen nicht passieren. Sicher gibt diese betuchte Gesellschaft, niemanden so einfach ihren Reichtum ab. Aber man kann im Kleinen daran teilhaben. Und das sieht dann so aus:

Geld geschenkt bekommen von Reichen
  • Online auf die Suche gehen
  • Sich im passenden Portal anmelden und mitmischen
  • Sich einloggen und ein Profil erstellen
  • Einen guten Text vorbereiten
  • Sich gut und vertrauenswürdig präsentierten
  • Geldsklaven zum Geld ausgeben animieren und sie nach Strich und Faden niederbügeln
  • Und mit etwas Glück, kommt der Geldsegen in Gang

Dank Internet kann man schnell und einfach online werben und Geld anziehen. Denn ein gutes Geschäft ist es allemal bevor man abends eine Runde putzen geht. Aber wie immer, von nichts kommt nichts. Auch wer sich als Geldsklavin behaupten will, Geld geschenkt bekommen von Reichen braucht das gewisse Fingerspitzengefühl. Dazu bieten sich die unterschiedlichen Portale an und wer jung und sexy ist, hat es leicht.

Alles reine Einstellungssache

Geld geschenkt bekommen von Reichen, so fängt ein Märchen der Zukunft an. Und mal ehrlich, auch die bekommen es sehr häufig in den Rachen geworfen. Ist man reich, bekommt man vieles geschenkt. Und so einige wenige, geben es dann weiter. Und manche entpuppen sich zum Wohltäter. Daher ist es eine reine Einstellungssache und einige wenige mischen mit. So kann auch das normale Volk teilhaben, wenn man den Geldfetisch als Beispiel nimmt. Ein Geben und Nehmen und lieber nimmt man, als das man gibt. Ein Motto, das in den gewissen Kreisen Schule macht und man es stillt und heimlich von zu Hause aus ausführen kann.

Prev Post Next Post