Geld geschenkt bekommen Internet

Geld geschenkt bekommen Internet |Extra-Zuschuss?

27. September 2020redaktion

Jeder kennt das Sprichwort “Im Leben bekommt man nichts geschenkt.”
Und dennoch gibt es immer mehr Unternehmen, die auch dazu bereit sind, Ihnen Geld zu schenken. Für keine der Geldgeschenke wird auch eine zeitraubende Gegenleistung erwartet, da es oft auch nur die kleinen Dinge sind. Sie können somit in ganz kurzer Zeit an einiges Geld kommen. Geld geschenkt bekommen Internet ist sogar einfacher, als zunächst gedacht wird.

Geld geschenkt bekommen Internet

25 € für den Download einer App bekommen

Das weltweit anerkannte Marktforschungsinstitut Nielsen bietet auch eine App für seine Zwecke an. Jene muss einfach nur auf dem Smartphone oder dem Tablet installiert werden. Hierfür ist nichts weiter nötig. Jedes Jahr bekommen Sie für die App, somit 25€ geschenkt. Nielsen zahlt für jedes einzelne Gerät den Preis. So können Sie auf jedem Ihrer vorhandenen Geräte die App installieren und jeweils 25€ für jedes davon kassieren. Sie müssen hierfür auch nicht immer in die App gehen und irgendetwas machen.

Es reicht schon aus, wenn einfach wie gewohnt alle technischen Geräte genutzt werden. Zudem erwarten Sie mit der App auch keinerlei Kosten. Sie können diese also vollkommen kostenfrei herunterladen und nutzen. Nielsen bietet die App auf ihrer Webseite an. Von da aus, können Sie sich diese herunterladen. Möchten Sie mehr darüber erfahren, können Sie sich auch erst alles auf der Seite durchlesen. Geld geschenkt bekommen Internet war damit noch nie so leicht.

Kostenloses Giro oder doch eine Kreditkarte beantragen?

Geld geschenkt bekommen Internet funktioniert auch auf einem ganz anderen Wege. Zum einen wird von bestimmten Anbietern gepreist, dass es bei der Eröffnung von einem Girokonto 150€ geschenkt gibt. Klingt eigentlich in erster Linie nach einem Werbegag, aber dennoch kann es funktionieren. Somit ist ein zusätzliches Konto nicht nur für die Prämien ganz gut. Es kann auch als Sparbuch für den Urlaub oder andere wichtige Dinge gelten. Geld geschenkt bekommen Internet geht auch über eine Kreditkarte. So kann sich eine Amazon-Karte durchaus bezahlt machen, wenn dort eh ziemlich oft eingekauft wird. Als Prime Kunde können Sie nämlich somit 60€ erhalten. Wenn Sie keiner sind, gibt es nur die Hälfte vom Geld. Unmittelbar nachdem Sie den Antrag bestätigt haben, kann das Guthaben genutzt werden.

Geld geschenkt bekommen Internet

Geld geschenkt bekommen Internet – Newsletter Abo

Newsletter können dem ein oder anderen schon den letzten Nerv rauben und trotzdem könnten Sie dadurch an 95€ kommen. Bevor Sie bei diversen Shops einkaufen, könnten Sie doch stattdessen einen Newsletter bestellen. Hierfür muss nur die Email-Adresse in den Verteiler eingetragen werden. Somit können Sie unter anderem Rabattgutscheine oder Geldgutscheine erhalten. Geld geschenkt bekommen Sie bei einem Newsletter-Abo bei folgenden Anbietern:

  • Tom Tailer: 20€
  • Karstadt : 10€
  • Bijou Brigitte : 5€
  • Yves Rocher : 5€
  • Jochen Schweizer: 5€

Dies sind nur einige Beispiele. Es gibt auch noch mehr Unternehmen. Sie müssen sich davor entsprechend informieren. Einige von ihnen bieten auch einfach Rabatte an:

  • H&M 25%
  • Esprit: 10%
Prev Post Next Post