finanzielle Dominierung

Finanzielle Dominierung | SEXUELL unzufrieden?

20. Februar 2021redaktion

Ich bin gerade erst mit der Schule fertig geworden und habe mich zunächst auf die Suche nach einem Studienplatz gemacht. Doch ich finde absolut nichts was mich wirklich interessieren würde. Vielleicht wird sich das bald noch ändern? In jedem Fall ist mir jetzt schon klar, dass ich einen ganz persönlichen Wunsch verspüre. Es handelt sich dabei um eine Vorliebe für eine finanzielle Dominierung. Folgende Vorteile sehe ich dabei ganz konkret:

  • ich kann meinen Gefühlen völlig freien Lauf lassen
  • ich kann mich meinen Gelüsten nach Herzenslust hingeben
  • es ist sehr befriedigend von einem anderen Menschen dominiert zu werden

Ich könnte im Prinzip noch viele weitere Dinge nennen, welche ich in diesem Zusammenhang interessant und wichtig finde. In jedem Fall möchte ich nicht traditionell leben. Hiermit meine ich, dass ich nicht eine langweilige Ehe oder Beziehung führen möchte. Ich bin eben ein wenig anders und genau dies muss doch auch nicht unbedingt etwas Schlimmes sein, oder?

Die finanzielle Dominierung als lukratives und nachhaltiges Lebensmodell

finanzielle Dominierung

Jeder Mensch braucht einen festen Platz im Leben. Der ein oder andere sieht dies vielleicht in Form einer Ehe, welche gleichberechtigt ausgeübt wird. Ich persönlich habe jedoch einen vollkommen anderen Blick auf diese Dinge. Es muss schon etwas spannender und aufregender sein. Eine sogenannte finanzielle Dominierung kommt mir dabei wie gerufen. Ich mag diesen Gedanken, weil es mir ein Stück weit Konsistenz und Nachhaltigkeit vermittelt. Ich fühle mich sicher an der Seite eines anderen Menschen, wenn dieser auf mich eine Dominanz im finanziellen Bereich ausübt. Früher war dies doch eh der Normalfall! Es ist nur ein wenig in Vergessenheit geraten. Dies kann sich jedoch auch mit der Zeit wieder ändern. Ebenso, wie bestimmte Ereignisse aus der Mode zurückkehren, können auch bestimmte Lebensformen wieder modern werden. Ich glaube zumindest fest an einen solchen Trend, oder wenigstens an eine Art wiederkehrende Tendenz.

Die finanzielle Dominierung sollte akzeptiert werden

finanzielle Dominierung

Wir leben in einer freien und offenen Gesellschaft, welche zunehmend vielfältiger wird. Ich finde es daher auch sehr wichtig für ganz unterschiedliche Dinge eine gewisse Offenheit zu zeigen, oder diese wenigstens zu akzeptieren. Man muss nicht immer alle Dinge, welche einem selbst nicht gefallen als nicht wichtig oder gar unnormal abqualifizieren. Jeder Mensch hat eben seine ganz eigene Sicht auf die Dinge und muss sich seinen eigenen Weg suchen, um glücklich und erfolgreich zu werden. Ich wünsche mir auch in Zukunft eine tolerante und offene Gesellschaft, welche ganz unterschiedliche Lebensmodelle zulässt und diese nicht ständig in Abrede stellt oder gar ausgrenzt.

Die Welt entwickelt sich zudem ständig weiter und bestimmte Vorlieben in Bezug auf die Liebe oder eben auch in Bezug auf einen ganz bestimmten Fetisch müssen sich erst Stück für Stück etablieren. Jeder soll sein Leben so leben, wie er es ganz konkret für richtig hält. Ich werde genau dies in jedem Fall tun!

Prev Post